wissensgier.eu

Palettierroboter

März 5th, 2010 · No Comments

Eigentlich müssten die “Palettierroboter” von www.pcagmbh.de korrekterweise als “Industrieroboter für die Bildung von Ladeeinheiten” bezeichnet werden. Der Begriff “Palettierroboter” hat sich mittlerweile allerdings auch allgemein durchgesetzt. Die gesamte Sparte der Industrie benutzt diese Bezeichnung bereits und auch in wissenschaftlichen Arbeiten findet der Begriff Verwendung. Kein Wunder eigentlich, denn mit der Bezeichnung “Palettierroboter” hat man eine kurze und eindeutige Beschreibung gefunden, worunter auch jeder Laie verstehen kann, was gemeint ist. 

Also die heutigen Maschinen sind nicht mehr die stählernen Schweiß- und Lackiergesellen, die für die Palettierung mehr schlecht als recht ihre Funktion erfüllten. Viele der aktuellen Geräte sind ausgereifte Roboter, die in einigen Fällen sogar speziell für die Aufgabe der Palettierung entwickelt wurden. Je klüger der Bediener ist, also Ich selbst, desto besser und genauer kann ohne viel Feingefühl, die Arbeit verrichtet werden. Sowohl die Kinematik als auch die Steuerungstechnik der heutigen Palettierroboter sind der Aufgabe angepasst und lassen bezüglich Technik und Bedienerfreundlichkeit fast keine Wünsche mehr offen. Mit hoher Antriebsleistung können schnelle Bewegungen realisiert werden, die ich selbst dann nicht mehr ausführen muss.

Man bewegt viel Stahl mit viel Leistung. Aber selbst wenn ich mal wieder nicht weiter wissen sollte, lassen sich gerne auch mal die Elektrotechniker herab, mir bei der Konstruktion, Softwareentwicklung und Programmierung der zu erledigenden Verpackungsmaschinen und Roboterpalettieranlagen zu helfen. Naja, was wäre das Arbeiten ohne Profis? Wahrscheinlich nur halb so schön wie ohne. Die Anforderungen an einen Elektrotechniker sind nicht zu unterschätzen, eine abgeschlossene Technikerausbildung beinhaltet erstaunlich viele Kenntnisse im Bereich der S7 Programmierung. So nun kann ich endlich gezielt meine Aufträge erledigen.