wissensgier.eu

Fertiggaragen bepflanzen

Mai 24th, 2009 · No Comments

Zunehmend häufiger finden sich in deutschen Vorgärten Fertiggaragen. Der Grund dafür ist schnell erklärt: Die Fertiggaragen können deutlich preiswerter angeboten werden, als dies bei einer selbst gemauerten Garage der Fall ist, bei der die Summe der Kosten für die Einzelteile schon fast die Kosten für eine Fertiggarage überschreitet. Die Arbeitszeit muss dann noch hinzugerechnet werden, so dass man schnell auf immense Kosten kommt, die sich einfach kaum jemand leisten kann. Außerdem wird nicht immer die Lust vorhanden sein, jede freie Minute an der selbst gemauerten Garage zu arbeiten, so dass man viele Wochen oder Monate warten müsste, bis man seine Garage nutzen könnte. Bei den Fertiggaragen sieht das hingegen anders aus. Günstig können die Einzelteile in großen Serien angefertigt werden. Außerdem ist es möglich, die Baugenehmigung vom Händler für Fertiggaragen beantragen zu lassen, so dass man sich nicht selbst mit diesem bürokratischen Aufwand auseinander setzen muss. Durch die vorgefertigten Teile kann die Fertiggarage auch innerhalb weniger Stunden zusammen gesetzt und genutzt werden. Am Tag der Lieferung kann sie also bereits genutzt werden.

Zwar werden Fertiggaragen heute in einer riesigen Vielfalt angeboten, so dass wirklich keine Wünsche unerfüllt bleiben müssen, dennoch denken viele Menschen nach wie vor an einen tristen und langweiligen, grauen Betonklotz, wenn sie das Wort Fertiggaragen hören. Deshalb versuchen viele der Besitzer von Fertiggaragen ihre Unterstände für das Auto zu verschönern und optisch aufzuwerten. Hierbei hat sich das Fertiggaragen bepflanzen durchgesetzt, denn wer das Dach der Garagen mit Blumen, Gräsern und Co. bepflanzt, erhält ein einmaliges Objekt einer Garage. Nahezu wie im Wald fühlt sich derjenige, der seinen Wagen unter all dem üppigen Grün parken darf und eine bepflanzte Garage haben bisher immer noch recht wenige Menschen im Vorgarten stehen.

Wer sich dazu entschließt, die Fertiggarage bepflanzen zu wollen, der sollte sich jedoch zunächst einmal einige Informationen einholen. Am besten ist es natürlich, wenn man diesen Plan bereits vor dem Kauf der Garagen fasst. Der Grund ist einfach der, dass man dann gleich die richtige Dachvariante auswählen kann. Sicherlich können auch die Fertiggaragen bepflanzt werden, die ein Kuppeldach und kein Flachdach aufweisen, doch ist der Aufwand dabei einfach ungleich höher. Außerdem ist zu beachten, dass bestimmte Bepflanzungen einen bestimmten Untergrund benötigen. Weiß man dies bereits beim Kauf der Fertiggaragen, so kann man diese gleich mit der richtigen Dachbeschichtung bestellen und erhält von vornherein den richtigen Untergrund, um die Fertiggaragen bepflanzen zu können.

Bei der Wahl der Blumen und Gräser, die auf den Fertiggaragen eingesetzt werden sollen ist man völlig frei. Mittlerweile sind fast alle Pflanzen schon einmal bei einer Dachbepflanzung eingesetzt worden. Allerdings sollten Pflanzen, die den Schatten bevorzugen, nur dann zum Fertiggaragen bepflanzen eingesetzt werden, wenn an Ort und Stelle auch Schatten gegeben ist, etwa durch einen Baum in der Nähe. Andernfalls würden diese Pflanzen schnell vertrocknen und eingehen. Ebenfalls sollte man sich Gedanken machen, wie die Pflanzen auf den Garagendächern feucht gehalten werden können. Ein Gießen, wie man es von den Zimmerpflanzen kennt, ist dabei wohl kaum möglich.

Bevor man sich tatsächlich entschließt, die Fertiggaragen bepflanzen zu wollen, sollte man sich also einige Gedanken machen. Eine Beratung durch den Gartenbaubetrieb vor Ort darf dabei natürlich nicht fehlen. Mit etwas Glück hat dieser schon Erfahrungen mit Dachbepflanzungen gemacht und kann demzufolge den einen oder anderen Tipp geben. Wer sich ganz und gar unsicher ist, kann aber genauso die Dachbepflanzung vom Fachmann durchführen lassen. Zwar werden hierbei etwas höhere Kosten fällig, doch der Gartenexperte weiß genau, welche Pflanzen das Klima auf den Dächern verkraften können und bei welchen Pflanzen man vermutlich keine Chance hat. So ist man auf der sicheren Seite und weiß, dass man lange Freude an seiner bepflanzten Fertiggarage haben wird.